ALLIED SCHOOLS GRAZ
ÉCOLES ALLIÉ GRAZ
АЛЬАНС ШКОЛ ГРАЦА
ALLIIERTE SCHULEN GRAZ
 
Alliierte Schulen Graz
Julia Wiegele
 

Kriegsende

Erlebnisse meines Opas

Mein Großvater Alexander Wiegele wurde am 24.4.1931 in Kärnten geboren. Er musste 1942 wegen der ständigen Bombenangriffe von zu Hause wegziehen. Deshalb zog er zur Familie seines Onkels und seiner Großmutter in der Wurzenpassstraße in Radendorf, wo er dann aufwuchs. Zu Kriegsende erkrankte er an Diphtherie, heute mit Scharlach zu vergleichen. Er durfte 14 Tage lang nicht unter Leute, da diese Krankheit sehr ansteckend und auch tödlich war. Sein Bruder hatte diese Krankheit als erstes und wäre beinahe daran gestorben. Man wusste jetzt jedoch, dass mein Opa diese Krankheit auch haben musste und er bekam sofort eine Spritze dagegen, sodass es bei ihm gar nicht soweit kommen konnte. Am 8.5. fuhren die Engländer von Tarvis in Richtung Klagenfurt. Alle Kinder eilten zur Hauptstraße, um die Panzer zu sehen. Mein Opa jedoch musste sich wegen seiner Krankheit von den Kindern fernhalten. Den ganzen Vormittag fuhren Panzer und Lastwagen vorbei. Im Radio wurde bekannt gegeben, dass der Krieg zu Ende war und dass die Engländer Kärnten besetzt haben. An der Wurzenpassstraße jedoch wanderten Partisanengruppen (Jugoslawen) ein und besetzten eine Volkschule. Alle fürchteten sich vor ihnen, doch vor den Engländern nicht. Nach 14 Tagen jedoch mussten sie auf Befehl der Engländer abrücken. In der Wurzenpassstraße stand ein Panzer. Mein Opa und dessen Cousin rannten sofort hin. Auf der Seite dieses Fahrzeuges war ein Trichter montiert. Mein Großvater versuchte diesen abzumontieren. Gott sei Dank kam gerade noch rechtzeitig ein Soldat, um ihn daran zu hindern, denn dieses trichterförmige Ding war eine Panzerfaust (Panzerabwehrrakete) gewesen. Diese hätte leicht explodieren können. Doch damit die beiden wenigstens etwas mitnehmen konnten, füllten sie ihre Säcke voll mit Gewehrpatronen und nahmen ein Gewehr mit nach Hause. Am Abend jedoch bekamen sie Angst, die Eltern könnten die Sachen entdecken und deshalb warfen sie alles in den Bach.

English version Wiegele


Ordner für Zeitzeugen/Oeversee

powered by: Wikiservice
Kulturvermittlung Steiermark
© Teilnehmer des Projektes Allied Schools Graz zuletzt bearbeitet am: 8. November 2005