ALLIED SCHOOLS GRAZ
ÉCOLES ALLIÉ GRAZ
АЛЬАНС ШКОЛ ГРАЦА
ALLIIERTE SCHULEN GRAZ
 
Alliierte Schulen Graz
Staatsvertragsprojekt Graz /
Warum Teilnehmen

 
Was sind die konkreten Motive, warum ein Schule - im insbesonderen eine der ausländischen Schulen - an dem Projekt teilnehmen soll? Mit welchen Argumenten kann ein Lehrer die Teilnahme gegenüber seinen Kollegen vertreten?

  • Das Projekt ist durch seine Innovativität und Internationalität (gesichert durch ein professionelles Management und Finanzierung durch die Stadt Graz) sicherlich gut für das Image der teilnehmenden Schulen.
  • Mit dem WikiWeb steht ein neues Werkzeug zur Verfügung, das wie e-Mail oder Chat bald zu den etablierten Internet-Kulturtechniken gehören wird. Projekte wie die WikiPedia zeigen die Möglichkeiten auf, im Internet mit Wiki zu kooperieren und zu interessanten Ergebnissen zu kommen. Die teilnehmenden Schulen werden diese Werkzeug über einen längeren Zeitraum ohne Kosten und mit bester Betreuung in die Hand bekommen.
  • Das Projekt ist nicht eng geführt. Schulen sind eingeladen das Wiki auch außerhalb der unmittelbaren Schulpartnerschaften zu Kooperationen zu verwenden. Es können daher auch andere Schulen einbezogen werden und es sind keine Verwendungszwecke, die der jeweiligen Schule dienlich sind, ausgeschlossen.
  • In Frankreich (das richtet sich an die französischen Teilnehmer) gibt es eine überaus entwickelte und kulturbezogene Wiki-Community. Der Pariser Journalist Jerome Delacroix hat eben das Buch "Les Wikis" geschrieben, indem er speziell auch auf den Schulbereich eingeht. Auch die französiche WikiPedia entwickelt sich schnell. Das Werkzeug Wiki sollte als auch in Frankreich schon in der öffentlichen Wahrnehmung präsent sein.
  • ...
Bitte Argumentationen und Einwendungen ergänzen. -- HelmutLeitner

powered by: Wikiservice
Kulturvermittlung Steiermark
© Teilnehmer des Projektes Allied Schools Graz zuletzt bearbeitet am: 19. Mai 2011