ALLIED SCHOOLS GRAZ
ÉCOLES ALLIÉ GRAZ
АЛЬАНС ШКОЛ ГРАЦА
ALLIIERTE SCHULEN GRAZ
 
Alliierte Schulen Graz
HIB Liebenau Graz
(Weiterleitung von HIB Liebenau)
 

HIB Graz-Liebenau

Das Schulgebaeude der Hoeheren Internatsschule des Bundes wurde als k.u.k. Kadettenanstalt 1854 auf dem Areal des Schlosses Liebenau errichtet. Nach dem Ende der Monarchie wurde Liebenau von O. Gloeckel in eine Bundeserziehungsanstalt (BEA) umgewandelt. Nach einer Unterbrechung (die Schule war eine Militaerschule) wurde die BEA Graz-Liebnau 1947 wieder eroeffnet und spaeter in Hoehere Internatsschule des Bundes (HIB) umbenannt. In unserer Schule gibt es vier verschiedene Zweige: Gymnasium, Sprachenklasse, Sportklasse und Fussballklasse. An unsere Schule ist ein Internat angeschlossen. In unserer Schule erlernt man Fremdsprachen wie Englisch, Latein, Franzoesisch, Russisch und Spanisch. Ausserdem gibt es Austauschaktionen mit Frankreich, Schottland, Ungarn und Russland. In Russland findet der Austausch mit der Schule 506 statt, die sich in Sankt Petersburg befindet.

Projekte der HIB Liebenau:


Ordner für Schulen

powered by: Wikiservice
Kulturvermittlung Steiermark
© Teilnehmer des Projektes Allied Schools Graz zuletzt bearbeitet am: 24. Januar 2006